31.01.2011

Golden



And I saw God cry in the reflection of my enemies
And all the lovers with no time for me
And all of the mothers raised their babies to stay away from me
And pray they don't grow up to be me...




Irgendwie sieht es aus wie ein zeichnerischer Wutanfall. oO


So sehen meine Seiten übrigens von hinten aus:



Ich klebe sie am Ende zusammen, dadurch wirkt das Buch, als würde es aus lauter festen Karten bestehen.

Es handelt sich dabei auch wirklich um ein stinknormales Moleskine-Sketchbook. Ich wurde nun einige Male gefragt, wieso ich in das Buch zeichne, ob das besondere Gründe hätte usw.

.

Ich fand die Idee ganz schön eine Art eigenes Artbook zu erstellen. Einen anderen Grund hat das eigentlich nicht. Ist einfach ein eigenes Projekt neben den ganzen Aufträgen und Projekten, die ich machen muss. Da kommt man selten dazu Dinge auszuprobieren. Und durch das Buch ist meine Motivation einfach größer kontinuierlich für mich selbst zu zeichnen (die Faulheit kommt sonst zu gern mal vorbei). Und ob das Moleskine-Sketchbook das einzige Wahre ist, kann ich auch nicht sagen, gibt sicher noch genug andere Bücher, die sich eignen. Die Seiten vom Sketchbook sind relativ dick, dennoch drücken die Copics richtig heftig durch. Dadurch lasse ich auch immer zwei Seiten aus, wie man ja oben sehen kann. Aber sonst steckt kein großes Geheimnis dahinter. :3